Skip to main content

i-TEC Lehrlingsausbildung

Das oberste Ziel der i-TEC Ausbildung ist, dass die Lehrlinge Freude am Arbeiten und Spaß am Lernen haben.

In der eigenen Lehrwerkstätte werden unseren Lehrlingen die notwendigen fachlichen Kompetenzen vermittelt.

Als innovatives und zukunftsorientiertes Unternehmen hat die Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter einen besonderen Stellenwert.

Das Ziel unseres Unternehmens ist es, Lehrlinge zu gut ausgebildeten Fachkräften heranzubilden, damit sie als kompetente Facharbeiter unsere i-TEC Kunden begeistern können.

 

Wenn Du Interesse an einer zukunftssicheren Ausbildung hast, die neue Herausforderungen und abwechslung bietet, dann bewirb dich noch heute.

Wir freuen uns auf dich!

i-TEC Industrieelektrik bildet in einer bestens eingerichteten Lehrwerkstätte  Elektroinstallationstechniker aus. Alle Lehrlinge durchlaufen einen Rotationsplan, angefangen bei der Lehrwerkstatt, im Wohnbau, im Industriebau, im Service bis hin zum Schaltschrankbau. Damit werden optimale Voraussetzungen für die Theorie- und und den Praxisausbildung geschaffen. 

Krisensicherer Beruf
Der Beruf Elektroinstallationstechniker gehört heute und in Zukunft zu den krisensichersten Berufe in unserem Gewerbe.
Nicht nur im Betrieb, auch Privat, Zuhause, bei Freunden und Bekannten ist der Elektroinstallationstechniker sehr gefragt. 

Die Ausbildungsschwerpunkte sind:

  • Zurichten und Verlegen von Installationsrohren und Kabelsystemen. 
  • Zusammenbauen und prüfen von Verteilungs- und Sicherungsschalteinrichtungen. 
  • Kenntnis und Anwendung der Beleuchtungstechnik 
  • Kenntnisse über Sicherheitstechnik (Alarm- und Brandmeldetechnik) 
  • Kenntnisse über computergesteuerte Schalteinrichtungen 
  • Anfertigen und Lesen von Schaltungsplänen 
  • Installieren und Inbetriebsetzen von elektrischen Steuerungen 
  • Fehlersuche und Instandsetzung an elektrischen Geräten
Aufbau einer Wechselschaltung
Befestigung von Bodenleitungen
Yusuf Yildirim

Yusuf Yildirim aus Dornbirn

Elektrotechniker
2. Lehrjahr

Ich besuchte die Polytechnische Schule in Bregenz. Ich entschied mich 4 berufspraktische Tage lang bei i-TEC Industrieelektrik zu schnuppern.
Die Firma i-TEC überzeugte mich sehr rasch durch die vorbildliche betriebsinterne Lehrwerkstatt und durch ihren guten Ruf.
Die Vorteile bei i-TEC sehe ich heute in den abwechslungsreichen Tätigkeiten auf den verschiedenen Baustellen. Weiters gefällt mir das gute Arbeitsklima, die Nachhilfe bei der Berufsschule, die 41/2 Tagewoche und der respektvolle Umgang der Mitarbeiter. Ich kann dir die Firma i-TEC als Ausbildungsplatz nur weiterempfehlen.

Benjamin Fink

Benjamin Fink aus  Hörbranz
Elektrotechniker

Auf Grund der Präsentation der Firma i-TEC im Poly schnupperte ich 4 Tage.
Ich war einen Tag in der Lehrwerkstätte und 3 Tage auf dem Bau, das hat mich sehr begeistert. Ich finde den Beruf Elektrotechniker (Elektro-, Gebäude-, Alarm- und Kommunikationstechniker) sehr abwechslungsreich und interessant. Weil es auf der Baustelle oft anders kommt wie man im Vornherein plant, muss man sehr flexibel sein.
Eine gute Kommunikation mit den anderen Bauarbeitern (z.B. Installateur oder Maler) ist sehr wichtig und oft muss man auch sehr flexibel sein.
Selbständiges Arbeiten und Eigenverantwortung ist auf dem Bau sehr wichtig. Ich habe im Herbst 2013 die Lehrabschlußprüfung mit gutem Erfolg geschafft.
Ich finde die Lehre bei i-TEC sehr spannend und kann sie nur weiterempfehlen.

Lehrlingsevents

Kennenlerntage im Bildungshaus St. Arbogast
Beim Firmenfußballturnier 2013 in Altach
Paintball stärkt den Teamgeist

Interesse am Beruf "ElektrotechnikerIn"?

… dann melde dich bei uns!

Wir laden dich ein, bei unseren Schnuppertagen teilzunehmen, und freuen uns auf deinen Anruf bzw. deine Bewerbung.

 

Dein Ansprechpartner:

Martin Stemmer
+43 5574/62660–68
 martin.stemmer@i-tec.at

 

Beschreibung

  • Lehrzeit: 4 Jahre (mit Schwerpunkt „Prozessleit- und Bustechnik“)
  • Blockschule in Bregenz ( 10 Wochen )

Wir suchen Schüler mit ...

  • technischem und handwerklichem Interesse und Fähigkeiten
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Zuverlässigkeit und Pflichtbewusstsein
  • gutem Durchhaltevermögen
  • freundlichen Umgangsformen

Wir bieten …

  • betriebliche Unterstützung für Berufsmatura
  • eine vielseitige und praxisnahe Lehre
  • eine eigene Lehrwerkstätte
  • ausgezeichnete Berufsperspektiven
  • ein sehr gutes Berufsklima in einem jungen Team
  • eine individuelle Ausbildung mit möglichen Spezialisierungen
  • eine 4 ½ Tagewoche
  • Lehrlingsprämien für gute Leistungen

 

 Lehrstellenausschreibung als PDF zum Download

 Info-Folder Lehre zum/r Elektrotechniker/in als PDF zum Download